Pflegehelfer*in

Stellenausschreibungs-Interview
Pflegehelfer*in
im Pflegeheim B. Effinger GmbH


Häufig gestellte Fragen und Antworten:

Wer seid Ihr eigentlich?

Wir sind ein großartiges Team von 30 Mitarbeitern, die sich um 60 Bewohner kümmern.

Wir sind anders, denn wir schaffen es täglich aufs Neue, alkoholkranken Bewohnern ein Zuhause und Halt zu geben!

Das kann nicht jeder, denn die Arbeit verlangt Verständnis für die Krankheit, Kreativität bei der Hilfe zur Alltagsbewältigung und eine ordentliche Portion Gelassenheit im Bereich der Kommunikation.

Deshalb nehmen wir uns viel Zeit:

  • um mit unseren Bewohnern zu plaudern
  • um den Dienst ausführlich zu besprechen
  • und um regelmäßig und ausreichend Pausen zu machen (muss sein, Luft holen, runterkommen, erholen)

Wir sehen uns als Helfer, Retter, Seelsorger, Strukturgeber, Koordinator, Ordnungshüter, Krankenschwester, Pfleger, Feuerwehr…

NEUGIERIG?

Was macht man so als Pflegehelfer*in den ganzen Tag?

Na, erst mal mit Freude zur Arbeit kommen, sonst macht das alles keinen Sinn.

Die Pflegehelfer freut sich dann auf:

  • klare Aufgabenverteilungen bei den Dienstübergaben
  • Grundpflegen
  • Hilfestellungen in den Bereichen: Ernährung, Begleitung, Pflege, Ordnung
  • Aufgaben im Zusammenhang mit der Bezugspflege

Und dann erwarten wir noch:

  • Deine zeitnahe Weitergabe von pflegerelevanten Beobachtungen an die Schichtleitung
  • Deine „Liebe zur Dokumentation“
  • Deine Fähigkeit zu Flexibilität, Deinen Willen zur Weiterentwicklung und keine Hemmungen vor gepflegter Kommunikation und zielführenden Streitgesprächen
  • Deinen Respekt gegenüber unseren Bewohnern
  • Die Einhaltung unserer Qualitätskriterien und

solche Tugenden wie Pünktlichkeit, Ehrlichkeit und Sinn für Humor oder

lautes Singen auf dem Flur, wenn einem so ist!

Wovon profitieren denn die Pflegehelfer*innen bei euch?

Das ist einfach, denn wer Folgendes erwartet, ist bei uns angekommen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • bis zu 30 Tagen Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • eine angemessene Entlohnung
  • Sonderzahlungen (Schichtzulagen, Gratifikationen)
  • Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungen und individuelle Karriereförderung
  • Ein Team, das Dich braucht und viel zu geben hat
  • Keine Überstunden bei einer 35-Stunden-Woche
  • ein Dienstplan der 2-3 Monate im Voraus steht und dem deine Wünsche zugrunde liegen und
  • Chefs, die keine Termine vergeben, sondern mit offener Tür arbeiten und jederzeit für Dich da sind.

Immer noch neugierig?

Ruf an bei Frau Wollny030/ 6713321
Bewerbung mailenheimleitung@pflegeheim-effinger.de
Bewerbung schicken/abgebenPflegeheim B. Effinger GmbH Frau Wollny Bruno-Bürgel-Weg 122 12439 Berlin